AEG Arbeitsfront Empfänger DAF1011

Aus Radiomuseum-bocket.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Translate into Flagge-grossbritannien-wehende-flagge-25x38.gif Spanish-flag-2.gif Schwed4.gif Italien15.gif China2.gif Portugal13.gifFrankreich20.gif Dutch-flag-13.gif Greece-flag-2.gif Russian-flag-4.gif Norwegen flagge gif.gif Ungarn flagge.gif Suedafrika fahne.gif Tschechien-fahne.gif Globe-50.gif and many more languages
ACHTUNG! Nach der Übersetzung funktionieren die Links mit den Flaggen nicht mehr! Weitere Sprachen können nur auf der Originalseite ausgewählt werden!



Hersteller AEG (Allg.Elektricitäts-Ges.)
Ort Berlin-Treptow. Kiel. Backnang
Land Deutschland / Germany
Modell Arbeitsfront Empfänger DAF1011
Fertigungsjahr 1935-39
Geräteart Rundfunkgerät
Gehäuse Metallausführung
Gehäuseform Tischmodell
Prinzip Rückkopplungsaudion mit Bandfiltereingang, kapazi
Kreise 3AM
Wellenbereich Langwelle. Mittelwelle = 198-555,910-2000m
Versorgungsspannung (Volt) 110 - 125 - 220 - 240
Versorgungsspannungtyp Wechselstrom
Bestückung 5 Röhren: (AF3, AF7, AC2, RE614/LK4110, AZ1,)
Lautsprecher Gerät benötigt externe(n) Lautsprecher
Breite/Höhe/Tiefe 39.7 / 25.5 / 23.7 cm = 15.63 / 10.04 / 9.33 inch
Gewicht 12.8 kg = 28.2 lbs
Neupreis: Währung einschließlich Röhren 295.00 RM
Röhrensatz: 54.50 RM
Preisquelle: Radio- Katalog 1935-36
Verschiedenes
Sonstiges Der Preis von 295.00 RM änderte sich im Laufe der Zeit.
Anmerkung 1 Arbeitsfront-Empfänger. Wellenbereiche: 198...555 m. 910...2000 m. Ausgang für Lautsprecher: 200 bis 6000 Ohm. Tonblende-Regler.
Leistungsbedarf bei 220 Volt: 60 Watt. Beleuchtungslampe: 4.5 V/0.3 A.
Anmerkung 2
Quellenangaben Radiomuseum Bocket • Sammler-Verkäuferinfo
Ist in den Katalogen von 1935-39 zu finden
Bildmaterial / images / Bilder hochladen per E-Mail
Modellseite erstellt RMB
Zuletzt bearbeitet Hans
Seite ändern Seite ändern oder neue Seiten anlegen.
Schaltplan Mail-Anfrage: Bitte geben Sie an, was Sie wünschen.
Handbuch / Manual / Schaltplan / Schema / Diagram. KEIN Download.
Schaltplanausschnitt, wenn vorhanden.