AEG Magnetophon K1

Aus Radiomuseum-bocket.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Translate into Flagge-grossbritannien-wehende-flagge-25x38.gif Spanish-flag-2.gif Schwed4.gif Italien15.gif China2.gif Portugal13.gifFrankreich20.gif Dutch-flag-13.gif Greece-flag-2.gif Russian-flag-4.gif Norwegen flagge gif.gif Ungarn flagge.gif Suedafrika fahne.gif Tschechien-fahne.gif Globe-50.gif and many more languages
ACHTUNG! Nach der Übersetzung funktionieren die Links mit den Flaggen nicht mehr! Weitere Sprachen können nur auf der Originalseite ausgewählt werden!



Hersteller AEG
Ort Berlin-Treptow, Kiel, Backnang
Land Deutschland
Modell Magnetophon K1
Fertigungsjahr 1935
Geräteart Tonbandgerät
Gehäuse Div. Material mit Kunststoff-, Leder-, Stoffbezug
Gehäuseform Tischmodell
Prinzip NF-Verstärkung
Versorgungsspannung(Volt) 220
Versorgungsspannungtyp Wechselstrom
Bestückung unbekannt
Lautsprecher Kopfhörer oder NF-Verstärker
Breite/Höhe/Tiefe / / cm = / / inch
Nettogewicht kg = lbs
Neupreis / Währung
Verschiedenes
Sonstiges ab 1935 für Radiostudios? / Funkgeschichte der GFGF (Heft 200 Dezember 2011/Januar 2012 S. 176ff)
Anmerkung 1 Wie das Gerät genau aussieht? denn viele Abbildungen zeigen das K2. Das K1 bestand genau wie das
Anmerkung 2 Das K1 war da erste industriell gefertigte Tonbandgerät der Welt
Ob es allerdings von diesem Gerät heute noch welche gibt ist nicht belegt. (siehe Beitrag)
Quellenangaben Datenbanken Radiomuseum Bocket • Dr.Eckart Viehl
Bildmaterial / Bilder hochladen per E-Mail
Modellseite erstellt RMB
Zuletzt bearbeitet BerndB
Seite ändern Seite ändern oder neue Seiten anlegen.
Schaltplan Mail-Anfrage: Bitte geben Sie an, was Sie wünschen.
Handbuch / Manual / Schaltplan / Schema / Diagram. KEIN Download.
Schaltplanausschnitt, wenn vorhanden