​Industrie- und Filmmuseum Wolfen

Aus Radiomuseum-bocket.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Industrie- und Filmmuseum Wolfen ist weltweit das einzige Museum, welches in einem originalen Produktionsgebäude anhand originaler Maschinen die Herstellung von Rohfilm (Foto-, Kine-, Schmal- sowie Röntgenfilm) dokumentiert. Im heutigen Museumsgebäude wurde 1936 der erste moderne Farbfilm der Welt, der AgfacolorNeu-Film hergestellt. Bestimmt können Sie sich noch an die AGFA- bzw. ORWO-Filme erinnern! Das im Jahre 1909 durch die AGFA errichtete Werk entwickelte sich in den 30er Jahren zur weltweit zweitgrößten Filmfabrik der Welt. Besonders beeindruckend sind die Produktionsbedingungen, unter denen man früher in der Filmfabrik gearbeitet hat.

Eine Ausstellung zur Industriegeschichte der Region Bittefeld-Wolfen, die größte öffentlich zugängliche Kamerasammlung Sachsen-Anhalts, Sonderausstellungen, Filmvorführungen und spezielle Aktionen für Kindergruppen runden unser Angebot für Sie ab. Verpassen Sie keinen Termin – bestellen Sie unseren kostenfreien.


E-Mailnewsletter unter: siehe

Ort: Industrie- und Filmmuseum Wolfen OT Wolfen Bunsenstr. 4 / 06766 Bitterfeld-Wolfen

Telefon: 03494-636741 / Fax: 03494-636091

Hinweis: Öffnungszeiten ganzjährig, Dienstag bis Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr, montags geschlossen, 1. Januar, Karfreitag, 24. und 25. Dezember geschlossen

Kontakt: E-Mail

Webseite: Museum

Routenplaner