Flachsmuseum Wegberg

Aus Radiomuseum-bocket.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Museum zum anfassen

Erlebnis mit allen Sinnen und dem Prädikat "Kinderfreundlich"

ehemaligen großen Flachsanbaugebietes, ein Flachsmuseum. Es enthält eine reichhaltige Sammlung alter bäuerlicher Arbeitsgeräte der Flachsverarbeitung, bis hin zur Vorstufe der Industrialisierung. Flachs als Ölfrucht, Heilpflanze und als Rohmaterial für echtes Leinen war und ist von großer Bedeutung für die Menschen seit über 6000 Jahren. In dem heute in einer ehemaligen fränkischen Scheune (ausgebaut 1988-1990, erweitert 1995) untergebrachten Museum wird der Weg des Flachses von der Aussaat bis zum Weben des Leinens vorgestellt. Auf Wunsch können Gruppen im Umgang mit den historischen Flachsverarbeitungsgeräten das "Flachsdiplom" erwerben oder aber ein "Waschdiplom".


Ort: Wegberg

Telefon: 02434/3535 bei Herrn Gerichhausen

Hinweis: Sonntags: 11.00 – 12.00 Uhr und 14.30 – 17.00 Uhr

Das Museum ist geschlossen in der Zeit vom 04.12.2011 – 18.03.2012 und 22.07.2012 – 21.08.2012

Kontakt: E-Mail

Webseite: Webseite


Routenplaner