Schüttesägemuseum in Schiltach

Aus Radiomuseum-bocket.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

In 2 Gebäuden zwischen Kinzig und einem Kanal ist das Thema Holz in vielen seiner Facetten abgehandelt. Von der Holzproduktion in hiesigen Wäldern über die Flößerei und dem Holzhandel bis zur Verwendung des Rohstoffes als Baumaterial und zur Herstellung von Möbeln. Sehenswert ist eine alte Säge, die noch mit Wasserkraft angetrieben wird, die Feilstube sowie die kraftübertragende Mechanik der Anlage. In der Abteilung zur Flößerei ist auch das Modell eines Kinzigfloßes zu bewundern. Sehenswert im Nebengebäude ist auch die neugestaltete Ausstellung zum Gerberhandwerk.


Ort: Marktplatz 6, 77761 Schiltach

Telefon: (0 78 36) 58 50, /// Telefax (0 78 36) 58 59

Hinweis:

01. April/Ostern bis 31. Oktober täglich von 11.00 – 17.00 Uhr

Freitag 15.00 Uhr, Vorführung der Maschinen, ab 15.30 Uhr Regelstadtführung

November – Dezember Sa. und So. 11.00 – 17.00 Uhr

Kontakt: E-Mail

Webseite: www.schiltach.de

Routenplaner