Wikihilfe

Aus Radiomuseum-bocket.de
Version vom 6. Februar 2017, 22:03 Uhr von Hans (Diskussion | Beiträge) (Schützte „Wikihilfe“ ([Bearbeiten=Nur Administratoren erlauben] (unbeschränkt) [Verschieben=Nur Administratoren erlauben] (unbeschränkt)))
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier findet Ihr Begriffe die in den Datensätzen verwendet werden.

Begriffe wie: Hersteller, Land, Ort, Type und Baujahr sollten denke ich jedem bekannte sein. Aber es gibt eine Menge anderer Begriffe die in den Geräte-Seiten verwendet werden diese möchten wir hier darstellen um etwas Hilfe zu geben.


Geräteart

Beispiel:


Airband Receiver/scanner
Amateurgerät
Ausrüstung
Auto-CD-Spieler
Auto-Kassettenradio
Auto-Kassettenspieler
Auto-Reise-Empfänger
Auto-Verstärker
Autoportable
Bildspeichergerät od. Videoaufzeichnungsgerät
CD Spieler
Chassis - Einbaugerät
Detektor
Einbaugeräte (Vorsatz, UKW-Teil, Konverter)
Ela
Fernseh Chassis
Fernseh-Radio-Kombination
Fernsehgerät
Fernsehstandgerät
Fernsehtischgerät
Fernbedienung-steuerung
Grammophon
HF-Verstärker
Jukebox - Musikbox
Kassetten-Tonbandgerät
Koffergerät
Kombigerät
Kombinationstruhe
Kommerziele Empfänger
Kompaktanlage
Kupferblech
Kurzwellen-Empfänger
Kurzwellen-Sender
Lautsprecher
Messgerät
NF (Niederfrequenz) Verstärker
Phonogerät
Phonovitrine
Plattenspieler
Plattenspieler - Drahttongerät
Plattenspieler mit Verstärker
Portable Cassetten Spieler
Radio mit Zusatz Uhr und/oder Wecker, Zeitschalter
Radiokoffergerät
Radiorecorder
Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner)
Rundfunkgerät
Rundfunkgerät mit Tefi Bandgerät
Rundfunkgerät mit Zusatz
Rundfunkgerät Standgerät mit Zusatz
Schallbandgerät (Tefi)
Sendeempfänger
Sender
Service- oder Labor-Ausrüstung
Sonstiges
Stereo Amplifier
Steuergerät
Stromversorgung
Styron = Kunststoff
Taschenradio
Ton oder Bildspeichergerät
Tonbandgerät
Tondrahtgerät
Tonspeichergerät
Transistorkoffergerät
Tuner
Umbauanleitung
Verstärker oder -Mixer
Videogerät
Vorsatzgerät
Zubehör

Gehäuseform/ Rundfunkgeräte usw.

Beispiel:


Chassis - Einbaugerät
Chassis-Einbaugerät-Omnibus-Anlage
Einbaugerät
Einbaugerät (Boot - Auto)
Einbaugerät (ohne Gehäuse)
Einbaugerät mehrteilig
Einbaugerät zweiteilig
Gestellmontage
Hochkantgerät
Kleines Reisegerät = Taschengerät
Kleines Taschengerät (Reisegerät)
Kleines Tisch oder Reisegerät
Koffer Tischgerät
Koffergerät (mit Netzteil)
Koffergerät (ohne Netzteil)
Koffergerät bzw. Reisegerät
Koffergerät mit Batterie und Netzteil
Musikmöbel (Schrank/Truhe/Kommode)
Nordisch
Portable Tischgerät
Regalgerät
Reise-Empfänger
Schatullengerät
Schulfunkgerät mit Verschlussklappe
Sonderform (Vase, Figur, Kunstobjekt, etc.)
Sonstige Form - in der Bemerkung beschrieben.
Standgerät
Standgerät Hochformat
Standgerät in Tischform (Nierentisch)
Standgerät mit Rollen
Standgerät mit Tasten
Standgerät mit verschließbaren Türen
Standgerät ohne Tasten
Taschensuper
Tisch oder Regalgerät
Tisch und Wandgerät
Tischgerät
Tischgerät groß
Tischgerät Hochformat
Tischgerät klein
Tischgerät klein, nordische Form
Tischgerät mit integrierter Uhr
Tischgerät mit Plattenspieler- wechsler
Tischgerät mit Tasten und, oder Druckknöpfen
Tischgerät mit Zusatzgeräten
Tischgerät o. Tasten mit Wellenbereichsumschaltung
Tischgerät Truhenform
Tischgerät, Kathedralenform
Tischgerät, Pult-Form
Transportables Reisegerät
Vorsatzgerät
Wandgerät

Gehäuse Material Arten

Beispiel:


Anderes Material - in der Bemerkung beschrieben
Bakelit (Pressstoff)
Bakelit (Pressstoff) dunkelbraun gemasert
Bakelit (Pressstoff) mit Holzfront
Cataline
Div. Material mit Kunststoff-, Leder-, Stoffbezug
Diverse (verschiedene Materialien)
Edelholz
Edelholz dunkel
Edelholz hochglanz poliert
Edelholz Mahagoni
Edelholz Nussbaum
Edelholz, braun, gemasert
Edelholz, dkl oder Nussbaum
Edelholz, dkl poliert
Edelholz, hell matt
Edelholz, mittelbraun oder poliert
Edelholz, Nussbaum, hell und dunkel
Edelholzgehäuse im modernen Schleiflack-Dessin
Glas
Holz
Holz - Nussbaum mit Ahorn - mittelbraun - dunkel
Holz Afr. Birnbaum o. Ahorn
Holz dunkel poliert
Holz Eiche
Holz Franzöisch Nussbaum
Holz furniert
Holz furniert dunkel /hell lackiert
Holz furniert dunkel /hell lackiert mit Ahornein
Holz hell oder dunkel poliert
Holz hochglanz poliert
Holz Kaukasisch Nussbaum
Holz Macoré mit Ahorn
Holz matt poliert
Holz mit Kunstlederbezug
Holz mit Kunststoffbezug
Holz mit Kunststoffblende
Holz mit Leder oder Kunststoff
Holz mit Metallblende
Holz mit Textil- oder Kunststoffbespannung
Holz mittelbraun oder Nussbaum
Holz Nussbaum
Holz Nussbaum hell oder dunkel poliert
Holz Nussbaum mit Zierleisten in Rotmessing
Holz Nussbaum natur
Holz Nussbaum natur / Schleiflack weiß
Holz Nussbaum natur / Schleiflack weiß - rot
Holz Nussbaum natur mattiert, oder Palisander
Holz Nussbaum natur, oder Nussbaum lackiert
Holz Nussbaum oder Macoré
Holz Nussbaum oder Teak
Holz Nussbaum-Dekor
Holz Nussbaum, braun lackiert
Holz Nussbaum, mittelbraun poliert
Holz Nussbaum, natur oder mattiert
Holz Nussbaum, natur, mattiert
Holz Nussbaum, Rüster oder Teak
Holz Palisander
Holz Rüster mit Ahorn
Holz Schleiflack weiß
Holz, hell oder dkl poliert
Holz, Kirschbaum antik poliert
Holz, Kirschbaum dunkel
Holz, Kirschbaum hell
Holz, mahagonifarben, poliert
Holz, Nussbaum oder Rüster
Holz: Palisander natur poliert. mit Ahorn
Holzgehäuse
Holzgehäuse = Wood
Keramik
Kunststoff
Kunststoff mit Holzdekor
Kunststoff mit Kunstleder
Kunststoff mit Ledernarbung
Kunststoff, Metall
Kupferblech
Metall mit Kunststoff
Metall und Holz weiß lackiert
Metallausführung
Metallgehäuse mit Kunstlederbezug
Nussbaum mittelbraun oder hell
Nussbaum oder Palisander
Nussbaum-Dekor oder weiß
Nussbaum, mittel oder natur
Nussbaum, mittelbraun poliert
Nussbaum, natur
Nussbaum, natur mattiert
Nussbaum, natur oder Teak
Nussbaum, Rüster oder Teak
Plastikgehäuse (nicht Bakelit
Plastikgehäuse, Thermoplast
Polystyrol
Polystyrol-Spritzguß
Presspappe
Pressstoff
Preßstoff mit Kunstlederbezug
Pressstoff, braun gemasert
Sperrholz mit Kunstleder
Stahlblech
Styron = Kunststoff
Teak, mattiert
Thermoplast (kein Bakelit)


Geräteprinzip

Beispiel:


3-W-Kraftverstärker
Detektor mit Verstärker
Detektor
Detektor ohne aktive Elemente
Empfangsgleichrichter mit Röhre (ohne Abstimmung)
Geradeaus
Geradeaus (allgemein)
Geradeaus bzw. Audion mit Rückkopplung
Geradeaus mit Dioden-Gleichrichtung
Geradeaus ohne Rückkopplung
Konverter
Netzgerät für Anode und Heizung
Netzgerät für Heizspannung
NF-Verstärkung
Pendelaudion für UKW
Rückkopplungsaudion
Rückkopplungsaudion mit 2 Vorstufen
Rückkopplungsaudion mit Vorstufe
Sende-Empfänger
Sender
Super in Einbereichsschaltung
Super mit HF-Vorstufe
Super mit Mehrfachmischung
Super, ZF mit Rückkopplung
Superhet
Superhet allgemein
Superhet mit Bandfiltereingang
Superhet mit Eingangsbandfilter
Superhet mit Vorstufe
Superhet-Vorsatz
Superhet, Reflex
Superhet, Stereo
Superhet, Stereo vorbereitet
Superhet, Super mit Pendelaudion für UKW

Wellenbereich

Beispiel: Das kann man auf jeder Skalescheibe sehen.


- ohne
AM, FM = Mittelwelle, UKW
AM, SW1, SW2, FM
BC, FM
BC, Marine, SW, FM
BC, SW, FM
BC, SW1, SW2, FM
Kurzwelle
Kurzwelle, UKW
Lang, Mittel, div. Kurzwellen, Tropenband.
Langwelle, 2xMittelwelle
Langwelle, 2xMittelwelle, 2xKurzwelle, UKW
Langwelle, 2xMittelwelle, 3xKurzwelle, 2xUKW
Langwelle, 2xMittelwelle, 3xKurzwelle, UKW
Langwelle, 2xMittelwelle, div. Kurzwelle, UKW
Langwelle, 2xMittelwelle, Kurzwelle, 2xUKW
Langwelle, 2xMittelwelle, Kurzwelle, UKW
Langwelle, 2xMittelwelle, UKW
Langwelle, 3xMittelwelle, 3xKurzwelle, UKW
Langwelle, Kurzwelle
Langwelle, mehere Mittelwelle, mehrere Kurzwellen
Langwelle, Mittelwelle
Langwelle, Mittelwelle in einem Bereich
Langwelle, Mittelwelle und div. Kurzwellen-Bänder
Langwelle, Mittelwelle, 2xKurzwelle
Langwelle, Mittelwelle, 2xKurzwelle, UKW
Langwelle, Mittelwelle, 2xKurzwelle, UKW, K-Lupe
Langwelle, Mittelwelle, 3xKurzwelle
Langwelle, Mittelwelle, 3xKurzwelle, UKW
Langwelle, Mittelwelle, div. KW, UKW vorbereitet
Langwelle, Mittelwelle, div.Kurzwelle, UKW
Langwelle, Mittelwelle, Drahtfunk
Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle
Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle, 2xUKW
Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle, KW-Lupe, UKW
Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle, UKW
Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle, UKW vorbereitet
Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle, UKW, TV
Langwelle, Mittelwelle, ohne UKW (vorbereitet)
Langwelle, Mittelwelle, SW1, SW2, UKW
Langwelle, Mittelwelle, UKW
Langwelle, Mittelwelle, UKW, TV
Langwelle, UKW
LV, M, KV, FM
LW, BC, SW, FM
LW, MW, SW, FM
LW, MW, SW1, SW2, SW3
LW, MW, SW2, SW1
Mittelwelle
Mittelwelle, 2x Kurzwelle, UKW
Mittelwelle, Kurzwelle
Mittelwelle, Kurzwelle, Tropenband
Mittelwelle, Kurzwelle, Tropenband
Mittelwelle, Kurzwelle, UKW
Mittelwelle, Marine, Kurzwelle, UKW
Mittelwelle, Tropenband
Mittelwelle, UKW
Mittelwelle, und 2xKurzwelle
Mittelwelle, und mehr als 2xKW Bänder
MW, SW1, SW2
MW, SW1, SW2, FM
OC, PO
OC1, OC2, OC3, PO
UHF - VHF (siehe Bemerkung)
UHF/VHF
UKW
UKW = FM Gerät (keine weiteren Bänder)
UKW Einbaugerät
UKW Gerät (keine weiteren Bänder)
UKW Zusatzgerät
UKW, TV
VHF
Wellen siehe Angaben = Anmerkung

Versorgungsspannungen

Beispiel: Hier gibt es viele Möglichkeiten.


1,5
3
6
7,5
9
12
24
35
110
115
117
127
220
230
1,5 - 100 Bat. - 110 - 220 Netz
1,5 - 220
1,5 - 4,5 - 90
1,5 - 75
1,5 - 90 - 110 -127 - 150 - 220 et 240
1,5 - 90 - 117 - 150 - 220
1,5 - 90 - 120
100 - 115 - 200 - 230
100 - 2
100 - 220
100 - 4
105 - 120
105 - 125
105 - 125 - 150 - 220 - 240
110 - 117 - 127 - 150 - 220 - 240
110 - 117 - 127 - 220 - 240 - 250
110 - 117 - 160 - 220 - 240
110 - 117 - 220
110 - 117 - 220 - 240
110 - 120
110 - 120 - 130 - 220 - 230 - 240
110 - 120 - 220 - 240
110 - 125
110 - 125 - 135 - 160 - 190 - 220 - 260
110 - 125 - 140 - 160 - 220
110 - 125 - 145 - 165 - 220
110 - 125 - 145 - 200 - 220 - 245
110 - 125 - 145 - 220
110 - 125 - 145 - 220 - 245
110 - 125 - 145 - 220 - 250
110 - 125 - 150
110 - 125 - 150 - 200 - 220 - 250
110 - 125 - 150 - 220
110 - 125 - 150 - 220 - 240
110 - 125 - 150 - 220 - 240 - 250
110 - 125 - 150 - 220 - 250
110 - 125 - 150 - 220 - 6
110 - 125 - 150 - 220 et 240
110 - 125 - 150 - 230
110 - 125 - 150 -160 - 220 - 240
110 - 125 - 160 - 220
110 - 125 - 160 - 220
110 - 125 - 160 - 220 - 240
110 - 125 - 200 - 220
110 - 125 - 210 - 240
110 - 125 - 220
110 - 125 - 220 - 235
110 - 125 - 220 - 235 - 250
110 - 125 - 220 - 240
110 - 125 - 220 - 245
110 - 125 - 220 - 250
110 - 125 - 220 / 9 - 80
110 - 127
110 - 127 - 140 - 220
110 - 127 - 145 - 160 - 180 - 200 - 220
110 - 127 - 145 - 165 - 220 - 245
110 - 127 - 150 - 180 - 200 - 220 - 240
110 - 127 - 150 - 220
110 - 127 - 150 - 220 - 240
110 - 127 - 155 - 220
110 - 127 - 155 - 220 - 240
110 - 127 - 160 - 220
110 - 127 - 220
110 - 127 - 220 - 240
110 - 127 - 220 - 245
110 - 130 - 140 - 220 - 240
110 - 130 - 150 - 180 - 220
110 - 130 - 150 - 180 - 220 - 240
110 - 130 - 150 - 200 - 220 - 240
110 - 130 - 150 - 220 - 240
110 - 130 - 150 - 220 - 240 - 250
110 - 130 - 150 - 220 - 250
110 - 130 - 155 - 185 - 220
110 - 130 - 155 - 220 - 240
110 - 130 - 220
110 - 130 - 220 - 240
110 - 130 - 220 - 240
110 - 130 - 220 - 250
110 - 145 - 220
110 - 150 - 220
110 - 150 - 220 - 240
110 - 220
110 - 220 - 24
110 - 220 (2x 9)
110 - 220 / 6x1,5
110 - 220 od. 75 - 9
110 - 220, 5 x 1,5 Batterie
110 - 240
110 - 240 oder Deac D3,5 u. 90 Volt
110 - 240, 5 x 1,5 Batterie
110 - 245
110 - 250
110 -125 - 150 - 220 et 240
110 -125 - 150 - 220 et 240
110 -125 -210 -240
110 bis 220
110 bis 240
111 - 118 - 127 - 225 - 240
115 - 125 - 160 - 220 - 240
115 - 125 - 220 - 235
115 - 127 - 155 - 220 - 240
115 - 127 - 220 - 240
115 - 150 - 220
115 - 220
115 - 230
115 - 240
115 - 250
115 -130 - 225 - 245
117 - 125
117 - 150 - 200 - 220 - 240
117 - 150 - 220
117 - 155 - 220 - 240
117 - 220
117 - 220 - 240
12 - 13,5
12 - 220
12 = 8x1,5 - Netzteil 220
12 Über wandler 6, 110/220
12 umschaltbar auf 24
120 - 127 - 150 - 220
120 - 220
120 - 220 und 12
120 - 230
125 - 150 - 220
125 - 220
127 - 150 - 220
127 - 220
127 - 220 - 240
127 - 220 / 8 x 1,5
13,8 - 240
130 - 150 - 220 - 240
144 - 2
150 - 240
160 - 220
18 V-DC
2 - 120
2 - 130
2 - 135
2 x 1,5
2 x 1,5 - 100 - 125 - 220
2 x 4,5
200 - 220 - 240
200 - 230 - 250
220 - 2 x 9
220 - 230
220 - 3 x 4,5
220 - 4 x 1,5
220 - 5 x 1,5
220 - 6 x 1,5
220 - 8x1,5
220 - 9
2x 4,5 - 220
2x1,5 - 67,5
3 x 1,5 = 4,5
4 - 6 - 22,5 - 82,5 - 90
4 - 90
4 x 1,5
4 x 1,5 Netzbetrieb 110 - 127 - 160 - 220
4 x 1,5 Netzgerät 110 - 127 - 160 - 220
4 x 1,5 und Netz 110 - 220
4 x 1,5 und Netz 220
4x 1,5 Mignon-Zellen
5 Monozellen 1,5 oder Autobatterie 6/12
5 x 1,5
5 x 1,5 und-od. Autobatterie 6/12
5 x 1,5 und-od. Netzteil 220
5 x 1,5 und-od. Netzteil oder Autobatterie
5x 1,5 Babyzellen
5x1,5 Babyzellen, od. Netzgerät 7,5
5x1,5 Monozellen
6 - 12
6 - 67,5
6 - 67,5 - 110 - 220
6 - 7,5 - 22,5 - 85,5 - 90
6 umschaltbar auf 12
6 x 1,5
6,3 - 300
6x 1,5 - Netzbetrieb und Autobetrieb
6x 1,5 - Netzbetrieb und Autobetrieb
6x 1,5 - und Netzbetrieb
6x 1,5 Monozelle
7,5 und Netz 220
75 bis 80 - 9 - 110 - 220
8 x 1,5 = 12 V, od. 220
8 x 1.5 = 12 - 110 - 127 - 220 - 240
8 x 1.5 = 12 - 110 - 220
85 - 110 - 125 - 150 - 185 - 220 - 240
9 - 75 - 220
9 - 90
9 = 2x 4,5 - 110 - 220
9 = 6x1.5 - 110 - 220
9 = 6x1.5 - 220
9 und Netz 110 - 220
90 - 1,5
90 - 110 - 125 - 145 - 180 - 200 - 220 - 245
90 - 110 - 125 - 145 - 200 - 220
90 - 9 - 110 - 127 - 220
AC 115 bis 125 oder DC 90+9
DEAC D2 - 1,5 - 100 / 110 - 125 - 220
Externes Netzteil 4,5 V/DC - oder 3x1,5
Externes Speisegerät - Netzgerät - Haupt-Apparat.
Heizbatterie 1,5 - Anodenbattarie 45
Knopfzelle 1,2
Netz / Batterie
siehe Bemerkung
Trockenbatterien / 5x 1,5

Betriebsarten

Beispiel: Betriebsart


AC - DC
Akku - Speisung für alle Bereiche
Akku - Speisung für Röhrenheizung
Allstromgerät
Allstromgerät - Wechselstrom
Auto - Batterie
Batterie (Batterie oder Akku)
Batterie od. Allstrom
Batterie od. Netzbetrieb
Externes Speisegerät - Netzgerät
Gleich und Wechselstrom
Gleichstromnetz
Keine Angaben
Keine Stromversorgung
Mechanischer Antrieb (Kurbelaufzug)
Netz und Akkus
Netz und Batteriespeisung
Netzanode
Verschieden
Wechselstrom

Lautsprecher Bezeichnungen

Beispiel: Lautsprecher Eigenschaften


1 + 1 elektrostatischer Hochtöner
1 + 2 elektrostatische Hochtöner
2 + 1 Breitband-System je Kanal
2 externe Permanent -Dynamischer
2 perm. dyn + 2 elektrostatische Hochtöner
2 perm. dyn. + 1 elektrostatischer Hochtöner
6 oder mehr Lautsprecher
Dynamischer (permanentdynamisch)',
Dynamischer LS, Prinzip (E-dyn oder P-dyn) ?
eingebaut, aber unbekannt
Elektro-dyn
elektrodynamisch mit Erregerspule
extern
Freischwinger
Gerät benötigt externe(n) Lautsprecher
Gerät benötigt keine Lautsprecher
Gerät benötigt Zusatzlautsprecher
Kopfhörer oder NF-Verstärker
Magnetischer Lautsprecher allgemein
Magnetischer Lautsprecher, Freischwinger
NF-Verstärker
Ohne Ausgang für Schallwiedergabe
Ohrhörer
permanent-dyn.. / elektro-dyn..
permanent-dynamisch
Siehe Eintrag Bemerkung
System unbekannt?
Trichterlautsprecher
Vom Hauptgerät

Quellen- Angaben

Beispiel: Diese Angaben sollte man bei Neugeräte auf jeden Fall machen.

Bitte keine Daten aus anderen Webseiten übernehmen.



AGA Museum NL
Angaben nach Saba Unterlagen
Bedienungsanleitung des Herstellers
Bild Signatur
Datenbank Hersteller
Datenbank Loewe
Datenbanken Dr.Eckart Viehl - Radiomuseum Bocket
Datenblatt des Herstellers
Die Geschichte der Rundfunkindustrie in der DDR
Dual Gebrüder Steidinger St. Georgen Schwarzwald
Eigene Angaben siehe Bemerkungen
Eigenes Gerät (selbst erfasste Daten)
Funk-Technik
Funkgeschichte der GFGF
Grundig Reparaturhelfer
Grundig Service Unterlagen
Grundig Unterlagen
Info Sammler
Katalog der Rundfunkindustrie
Lange Schaltungen der Funkindustrie
Lange-Nowisch
Le grand livre de la TSF
Loewe Fernsehgeräte Schaltungen 1958-63
Loewe Geräteschaltungen
Möhring-Loewe Opta-FS-Schaltungen
Museumsstiftung Post und Telekommunikation
Nordmende Service-Information
Original Unterlagen Perpetuum Ebner
Original-Prospect
Original-technische Unterlagen
Philcoradio. com
Radio- Katalog 1936-37 Großhandel
Radio- Katalog 1949-50 Großhandel
Radio- Katalog 1950-51 Großhandel
Radio- Katalog 1951-52 Großhandel
Radio- Katalog 1952-53 Großhandel
Radio- Katalog 1953-54 Großhandel
Radio- Katalog 1954-55 Großhandel
Radio- Katalog 1955-56 Großhandel
Radio- Katalog 1956-57 Großhandel
Radio- Katalog 1957-58 Großhandel
Radio- Katalog 1958-59 Großhandel
Radio- Katalog 1959-60 Großhandel
Radio- Katalog 1960-61 Großhandel
Radio- Katalog 1961-62 Großhandel
Radio- Katalog 1962-63 Großhandel
Radio- Katalog 1963-64 Großhandel
Radio- Katalog 1964-65 Großhandel
Radio- Katalog 1965-66 Großhandel
Radio- Katalog 1966-67 Großhandel
Radio- Katalog 1967-68 Großhandel
Radio- Katalog 1968-69 Großhandel
Radio- Katalog 1969-70 Großhandel
Radio- Katalog 1970-71 Großhandel
Radio- Katalog 1971-72 Großhandel
Radio- Katalog 1972-73 Großhandel
Radio- Katalog 1973-74 Großhandel
Radio- Katalog 1974-75 Großhandel
Radio- Katalog 1975-76 Großhandel
Radio- Katalog 1976-77 Großhandel
Radio- Katalog 1977-78 Großhandel
Radio- Katalog vor 1950
Radio-Katalog WDRG 1938-39 Großhandel
Radio-Katalog WDRG 1939-40 Großhandel
Radio-Zentrale Prohaska
Radiomuseum Bocket - Datenbanken Dr.Eckart Viehl
Radiomuseum- Bocket
Radios von gestern
Rundfunkkatalog 1949-1950
Saba Kundendienstschrift
Saba Service-Anleitung
Sammler - Verkäufer Info
Sammler Info
Schaltung -Schematic
Service Manual Philips
Service Unterlagen Schaub-Lorenz
Serviceanleitung Braun
Serviceanleitung des Herstellers
Serviceanleitung Uher
siehe Bild info
Sonstige siehe Bemerkung
Taxliste Franzis-Verlag
Technische Unterlagen Hersteller
Technische Unterlagen Körting
Telefunken Service Unterlagen
Unterlagen Deutsches Radiomuseum
van der Heem & Bloemsma Dokumentation
Werbeprospekt des Herstellers


Plattenspielersysteme

Beispiel:


Mechanischer Tonabnehmer (Schalldose)
Mono Kristalltonabnehmer
Mono Magnettonabnehmer
Stahlnadel
Stereo Kristalltonabnehmer
Stereo Magnettonabnehmer
Stereo-Keramiksytem

Ende der Info

Dieses soll eine kleine Hilfe sein. Es gibt aber auch genügend Hinweise in den Datensätzen oder HTML Seiten die man im Netz findet.


http://www.radiomuseum-bocket.de/HTML/l/Loewe_Opta_Paloma-Stereo_32273_Ch-32861_1970-71.htm


Wir würden uns freuen wenn Sie unsere Sache unterstützen.

Viel Spaß