Denon

Aus Radiomuseum-bocket.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Translate into Flagge-grossbritannien-wehende-flagge-25x38.gif Spanish-flag-2.gif Schwed4.gif Italien15.gif China2.gif Portugal13.gifFrankreich20.gif Dutch-flag-13.gif Greece-flag-2.gif Russian-flag-4.gif Norwegen flagge gif.gif Ungarn flagge.gif Suedafrika fahne.gif Tschechien-fahne.gif Globe-50.gif and many more languages
ACHTUNG! Nach der Übersetzung funktionieren die Links mit den Flaggen nicht mehr! Weitere Sprachen können nur auf der Originalseite ausgewählt werden!



Informationen zur Firma Denon

Der amerikanische Unternehmer Frederick Whitney Horn gründete 1910 in Kawasaki (Japan) die Nippon Denki Onkyō Kabushikigaisha[1] (Japan Electric Sound Company). Das Unternehmen fusionierte 1912 mit Japan-US Recorders Manufacturing. 1928 wurde die Marke "Columbia" eingeführt und das Unternehmen zu Japan Columbia Recorders. Eine weitere Namensänderung erfolgte 1946, als das Unternehmen sich in Nippon Columbia umbenannte. Die Marke Denon wurde erstmals 1947 gegründet, als Nippon Columbia mit Japan Denki Onkyo fusionierte.
Im Mai 2002 fusionierte Denon mit Marantz Japan Inc. und die D&M Holdings Inc. wurde gegründet. Am 1. März 2017 erfolgte die Übernahme der D+M Holdings durch Sound United LLC[2].

Heute ist das Unternehmen auf professionelle und private Heimkino- und Audiogeräte wie A/V-Receiver, Blu-ray-Player, Tuner, Kopfhörer und drahtlose Musiksysteme spezialisiert.

  • Denon Deutschland [3]
  • Denon Japan [4]
  • Denon Niederlande[5]
  • Denon USA [6]

Sie haben weitere Informationen zu dieser Firma, dann können Sie uns diese durch einen Klick auf den folgenden Link übersenden: Ich habe Infos zu dieser Firma. Vielen Dank!


Werbung und Prospekte zu Denon

Sie haben Werbung/Prospekte dieser Firma, dann können Sie uns diese durch einen Klick auf den folgenden Link übersenden: Ich habe Werbematerial zu dieser Firma. Vielen Dank!


Quelle / Einzelnachweise / Informationen