Loewe Opta Sonetta 1803TW Restauration

Aus Radiomuseum-bocket.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Translate into Flagge-grossbritannien-wehende-flagge-25x38.gif Spanish-flag-2.gif Schwed4.gif Italien15.gif China2.gif Portugal13.gifFrankreich20.gif Dutch-flag-13.gif Greece-flag-2.gif Russian-flag-4.gif Norwegen flagge gif.gif Ungarn flagge.gif Suedafrika fahne.gif Tschechien-fahne.gif Globe-50.gif and many more languages
ACHTUNG! Nach der Übersetzung funktionieren die Links mit den Flaggen nicht mehr! Weitere Sprachen können nur auf der Originalseite ausgewählt werden!



Hallo Sammlerfreunde und Interessenten

Vor einigen Tagen bekam ich von einem Freund aus der Region Kronach im Frankenland eine Anfrage für eine Skalenscheibe zu einer Loewe Opta Sonetta 1803TW, laut seiner Aussage hatte er ein solches Gerät kaufen können.
Es sieht so aus das es bisher zu diesem Gerät keine Bilder im Internet gibt also sollte man davon ausgehen das dieses Modell selten ist. Aber es kommt immer anders als man denkt auf dem Transport ging da die Skalenscheibe zu Bruch, da war dann das Radiomuseum in Bocket gefragt, aber diese Anfrage hatte es in sich denn wenn das Gerät schon selten ist was ist dann mit einer Skalenscheibe?


Das Lager hier liegen mehr als 1000 Rückwände zu vielen Firmen, aber auch ebenso viele Skalenscheiben die im laufe der Jahre den Weg ins Museum fanden.

Ich machte mich auf die nach dem was eventuell passen könnte, es kamen einige Scheiben in nähere Auswahl, jedoch war die eine zu groß, die andere zu klein oder der Abstand der beiden Löcher in der Scheibe stimmten nicht. Da vielen die Augen meines Freundes auf eine Skalenscheibe von einem Loewe Opta aus dem gleichen Zeitraum jedoch ohne das Feld in der Scheibe für die EM80. Er meinte ich möge doch noch einmal schauen, so machte ich mich erneut auf die Suche, ich fand dann auch besagte Scheibe aber ich fand noch etwas eine Scheibe mit der Bezeichnung 1744, mir sagte diese Bezeichnung nicht denn es gibt eine Luna 1741 und 1743 aber was ist 1744, da ich nur ein Foto der kaputten Scheibe der Sonatta 1803TW gesehen hatte, war diese Scheibe noch nicht in meinem Kopf gespeichert. Als mein Freund das Foto sah sprang dieser bald durch das Telefon, denn das was ich ihm da zeigte war die original Skalenscheibe aus diesem Gerät. Fragt mich nicht wie diese Scheibe ins Museum kam, ich weiß es nicht. Aber es ist so Wunder gibt es immer wieder.

Hier folgen nun Text und Bilder die mir zur Veröffentlichung überlassen wurden.

Hallo Hans,
hier Bericht mit Bildern (in mehreren Teilen) über meine
Sonetta-Restauration:
- Ausbau von Rundfunkteil und Plattenspieler
- Entstauben, säubern und reinigen von Gehäuse, Radiochassis, und Plattenspieler
- lose Furnierteile fixiert mit Schraubzwingen und mit Holzleim geklebt
- gestauchte vordere rechte Kante oben einigermaßen mit Schraubzwingen und Leim wieder in Form gebracht
- Gehäuse mit 180er Schleifpapier (obere Abdeckung mit viel Flecken, Glasrändern, usw) angeschliffen
- folglich konnte ich kein farbloses Holzwachs verwenden, sondern mußte einen hellen Farbton zum Überdecken von div. Restflecken verwenden
- nach 8 Std. mit mittelweicher Wurzelbürse anschließend aufgestellte Fäserchen wieder geglättet und Oberflächen seidenmatt poliert
- beim Radiochassis Röhren geprüft, verbrauchte ECH 81, ECC 85 und EM80 ersetzt, zwei Kondensatoren 0,01 Mikrofarrad durch neue axiale ausgetauscht, beim Transport zerbrochene Skala durch eine gebrauchte von Hans bekommende, ersetzt
- beim Plattenspielerchassis losen Tonarm wieder fixiert und ein loses Kabel wieder angelötet, Mechanik von Verharzungen mit WD 40 befreit, elektrische Kontakte gesäubert
- losen rechte Seitenlautsprecher wieder mit Heisskleber fixiert
- Zusammenbau des Ganzen
Doch wie sich später herausstellte was die gelieferte Scheibe auch nicht mehr 100% ob der Schaden nun auf dem Transport oder schon hier so war ? denn über diese Stelle war ein Aufkleber geklebt wurden.

So wurde wieder ein Gerät gerettet, denn gemeinsam ist vieles möglich.
Es sollte beachtet werden es gibt nur eine Loewe Opta Sonetta 1803TW auch wenn in anderen Webseiten 2 Modell gezeigt werden.

Hier noch das fertige Gerät: Achtung sollte mal jemand so ein Gerät bekommen und möchte es restaurieren, so ist beim Ausbau des Chassis drauf zu achten das man die Skalenscheibe nicht beschädigt oder sogar zerstört, denn die Bilder zeigen das zwischen linkem Lautsprecher und Chassis kaum Platz ist, man muß das Chassis sehr vorsichtig über Eck versuchen aus dem Gehäuse zu holen.