Philips Philetta Liste

Aus Radiomuseum-bocket.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Translate into Flagge-grossbritannien-wehende-flagge-25x38.gif Spanish-flag-2.gif Schwed4.gif Italien15.gif China2.gif Portugal13.gifFrankreich20.gif Dutch-flag-13.gif Greece-flag-2.gif Russian-flag-4.gif Norwegen flagge gif.gif Ungarn flagge.gif Suedafrika fahne.gif Tschechien-fahne.gif Globe-50.gif and many more languages
ACHTUNG! Nach der Übersetzung funktionieren die Links mit den Flaggen nicht mehr! Weitere Sprachen können nur auf der Originalseite ausgewählt werden!



Hier noch eine Liste der Philettas und Ablegern.

Sollten Sie weitere Typen kennen, die hier noch nicht gelistet sind, so lassen sie es mich wissen.

Philips-Philetta-Rundfunkgeräteserie von 1940 bis 1970

Nr. Jahr Name Type Gew.(kg) Preis (DM) Bemerkung Maße(mm)B/H/T
1 1940 Super - Junior A 43 U 3,9 69,75 Frankreich 235/150/185
2 1941 Philetta 203 U Aachen 2,7 145,- Kommißbrot 245/162/130
3 1942 Philetta 204 U Aachen 2,7 145,- Kommißbrot 245/162/130
4 1943 Philetta 208 U Aachen 2,7 145,- / 245/167/140
5 1949 Philetta 49 BD 293 U 3.5 395,- Einsteckskala 260/190/150
6 1949 Philetta A BD 294 U 3,5 265,- Einsteckskala 265/185/155
7 1949 Talismann 305 U-Tesla 2,7 / Czechoslvakia /
8 1950 Philetta 50 BD 290 U 3,5 189,- / 260/205/160
9 1950 Philetta BF 102 U 2,1 / Frankreich /
10 1951 Talismann 306 U-Tesla 2,7 / Czechoslovak /
11 1951 Philetta 51 BD 200 U 2,4 173,- Einbaugerät UKW 273/170/120
12 1952 Philetta 52 BD 222 U 2,8 189,- Mit UKW 310/200/155
13 1952 Talismann 307 U-Tesla 2,7 / Czechoslovakia /
14 1953 Philetta 54 BD233UK 2,8 189,- / 280/178/138
15 1953 Philetta 54 BD 233 UL 2,8 189,- / 280/178/138
16 1953 Talismann 308 U-Tesla 2,7 / Czechoslovakia /
17 1954 Philetta 54 V BD 234 U 2,8 174,- / 280/178/138
18 1954 Philetta 234 K BD 234 UK 2,8 175,- / 280/178/138
19 1954 Philetta 234 L BD 234 UL 2,8 175,- / 280/178/138
20 1954 Chrono-Radio 54 BD 332 AL 3 255,- Synchron-Schaltuhr 290/200/175
21 1954 Chrono-Radio 54 BD 332 AK 3,4 255,- Synchron-Schaltuhr 290/200/175
22 1954 Philetta 244 BD 244 U 2,8 194,- / 285/181/166
23 1954 Philetta 54 T BD 243 U 2,8 198,- 3 Tasten 280/180/140
24 1955 Philetta 254 BD 254 U 2,8 203,- Gold 285/181/166
25 1955 Philetta-Koffer HD 454 A 7 298,- Radio-Phono 356/203/408
26 1956 Philetta 263 BD 263 U 2,8 214,- Gold 285/181/166
27 1956 Philetta ? B1X65U/01 1,9 / Holland 242/158/131
28 1956 Philetta-Koffer HD 464 A 7 328,- Radio-Phono 356/203/408
29 1957 Philetta 273 BD 273 U 2,8 214,- / 288/184/166
30 1957 Philetta de Luxe BD 274 U 3 325,- Magisches Auge 320/195/166
31 1958 Philetta 283 U BD 283 U 3 214,- / 288/184/166
32 1958 Philetta de Luxe BD 284 U 3,2 225,- Magisches Auge 320/196/166
33 1958 Philetta-Koffer HD 482 A 7 328,- Radio-Phono 356/203/408
34 1959 Philetta de Luxe B2D 94 A 4,2 215,- Magisches Auge 332/200/172
35 1959 Philetta B2D 93 U 3,2 182.- / 288/184/166
36 1959 Philetta B2D 93 A 3,7 195.- / 289/186/167
37 1959 Philettina B1D92A 2,4 138.- / 298/158/140
38 1959 Picolette BOX 95 U 1,5 / Holland 261/142/142
49 1960 Philetta 201 B2D 01 U 3,2 195.- / 288/184/166
40 1960 Philitina 1 BOX 15 U 1,5 99.- Holland 261/142/142
41 1960 Philitina 2 B1D02A 2,4 138.- / 298/158/140
42 1960 Philitina 3 B2D 02 A 3,5 180.- / 310/167/176
43 1960 Philetta 203 B2D 03 A 4 205.- / 289/186/167
44 1960 Philetta 204 de Luxe B2D 04 U 3,2 210.- Magisches Auge 288/184/166
45 1960 Philetta 208 de Luxe B2D 08 U 3,2 / Magisches Auge 288/184/166
46 1960 Philetta 302 de Luxe B3D 02 A 4,2 220.- Holzgeh. M.Auge 322/200/179
47 1961 Philitina B1D12A 2,5 185.- / 298/158/140
48 1961 Philetta 213 B2D13A 4 219.- / 289/186/167
49 1961 Philetta spezial 214 B2D14 U 3,2 259.- Magisches Auge 304/190/172
50 1961 Philetta 311 de Luxe B3D11A 4 245.- Magisches Auge 322/200/179
51 1961 Philetta Transistor B3D22T 3,4 279.- Fischereiband 298/185/170
52 1962 Philetta 321 de Luxe B3D21A 4 279.- Magisches Auge 322/200/179
53 1962 Philitina 122 B1D22A 2,5 235.- / 298/158/140
54 1962 Philetta 223 B2D23A 4 249.- / 289/186/167
55 1962 Philitina 1 BOX19U 1,5 99.- Holland 262/138/142
56 1963 Philetta B2D33A 3,2 288.- / 315/175/180
57 1963 Philetta modern B3D33A 3,3 325.- / 321/185/180
58 1963 Philetta de Luxe B3D32A 3,3 320.- Holzgehäuse 321/185/180
59 1964 Philitina B1D43A 3 265.- / 315/175/180
60 1964 Philetta de Luxe B3D42A 4 255.- / 450/185/180
61 1965 Philetta B2D53A 4 / / 315/185/162
62 1965 Philetta de Luxe B3D52A 3,3 / / 410/182/165
63 1966 Philetta 12RB263 3,2 / / 315/185/162
64 1966 Philetta de Luxe 12RB362 3,3 / / 410/182/165
65 1967 Philetta 12RB273 3,2 179.- / 320/185/165
66 1967 Philetta SL 12RB372 3,3 199.- / 410/182/165
67 1968 Philetta Euro 12RB280 2,3 189.- Transistoren 430/105/175
68 1968 Philetta de Luxe Euro 12RB380 2,4 209.- Transistoren 430/105/175
69 1969 Philitina Euro 12RB180 2,2 158. Transistoren 430/175/105
70 1970 Philetta 22RB292 2,9 218.- Transistoren 543/158/160
71 1970 Philetta Spezial 22RB192 2 149.- Transistoren 410/132/171


Sollten Sie weitere Typen kennen so bitte ich um Mitteilung. Danke im voraus.


Hier gibt es etwas Info zu den Typenbezeichnungen bei Philips

Danke an Herrn Hans-Joerg Bornack

zu den Typencodierungen die Erklärungen an einem Beispiel – soweit mir bekannt:
1 2 3 4 5 6
B D 4 6 3 A (Jupiter 463)

1) Geräteart:
B = Tischradio
F = Standgerät
H = Tischgerät mit Plattenspieler
L = Reisegerät (Kofferadio)
N = Autoradio

2) Herstellungsland:
A = Österreich
CH = Schweiz
D = Deutschland
F = Frankreich
N = Norwegen
P = Tschechoslowakei / Prag
S = Schweden
X = Niederlande

3 bis 5) Preisklasse

6) Spannungsversorgung
A = Wechselstrom ("alternativ")
B = Batterie
U = Allstrom ("universal")
V = Akkumulator
Z = Akku / Netz
AB = Wechselstrom / Batterie

Dahinter können noch durch Bindestich getrennt zwei Ziffern folgen für technische Ausführungsformen / Fertigungsvarianten; z.B. BX690A-17

Zu den Geräte-Fertigungstätten in Deutschland:

Bis Kriegsende (bis zum Betriebsende durch Kriegsschäden): Aachen
Nach dem Kriege:
Berlin (Elomar, TA, TB)
Hamburg (z.B. Aladin D23, Rückwand mit dem VALVO-Emblem)
Wetzlar (Ersatz für Aachen)
Krefeld (Fernsehgeräte)

Fertigungen in Belgien

Auf den Typenschildern der Geräte verwendeten Ursprungsbuchstaben sind L oder PL für Leuven, AG für Brügge und H oder AH für Hasselt.